Perspektiven für Kinder, Jugendliche & Familien
Kompetenzen erweitern
                Entwicklung fördern
Skip Navigation Links

Start-Life - Begleitetes Jugendwohnen

Die «Start-Life» Module richten sich an Jugendliche & junge Erwachsene ab 16 Jahren, die sich in einer problematischen Lebensphase befinden, in der sie vorübergehend auf professionelle Begleitung angewiesen sind. In den vom Jugendnetzwerk zur Verfügung gestellten Wohnungen werden sie individuell betreut und gefördert.

Ihre unterschiedlich ausgeprägten persönlichen Ressourcen und Kompetenzen bilden die Basis, auf der individuelles Lernen stattfindet. Wir erarbeiten mit den jungen Menschen persönliche und berufliche Ziele und helfen ihnen bei ihrer Entwicklung in ein eigenständiges und unabhängiges Leben.

KOSS-Methodik (Kompetenzorientierte Arbeit im stationären Setting)
Wir haben 2014 die KOSS-Methodik des Instituts Kompetenzhoch3 implementiert und sie auf die Bedürfnisse des begleiteten Jugendwohnens angepasst. Auf Basis einer umfangreichen Diagnostik in der Startphase richten wir unsere Entwicklungsplanung individuell - den Ressourcen und Kompetenzen entsprechend - aus.